Dann gehen wir eben in den Wald!

Bereits kurz nach den Sanierungsarbeiten der Turnhalle durch den Wasserschaden, wurde sie erneut geschlossen. Der Shutdown machte unsere Planung zunichte und wir mussten uns abermals in Geduld üben.
Um sich endlich noch einmal zu sehen, trafen sich jeweils die TeenWolfzz und die Dance Kidzz vor den Sommerferien um gemeinsam in den Wald zu gehen. Auf einer großen und sonnigen Lichtung konnten alle Hygienemaßnahmen ohne großen Aufwand eingehalten werden.
Es wurde viel erzählt, gelacht, nachträglich zum Geburtstag gratuliert und hurra, endlich wieder gemeinsam getanzt.
Egal was kommt, es wird gut, sowieso 🙂

 

Weihnachtsfeier Teenwolfzz

„Die Wilde 13“ braucht Platz!!!
Ihr erstes gemeinsames Weihnachten feiern die TeenWolfzz ganz nach Ihrem Geschmack, mit Musik und Power in der Trampolinarena Netphen.
– Muskeln
– Herz-Kreislaufsystem
– Gleichgewicht
– Soziale Fähigkeiten
– Selbstbewusstsein
– Unabhängigkeit
– Gemeinschaft
Springen macht glücklich… Und die neuen Shirts sowieso:-)

 

Süßes sonst gibt´s Saures!

Die Dance Kidzz bringen Spuk und Grusel in die Turnhalle des TV Eckmannshausen. Endlich konnten Vampire, Hexen, Skelete und weitere Gruselgestalten Stilecht „Thriller“ von Michael Jackson tanzen. Nach einer süßen Stärkung, mussten die Kinder mehrere mysteriöse Todesfälle in der Horror Disko aufklären. Es war wie verhext…

 

Geister schreien, Hexen lachen, lasst uns tanzen, sonst wird´s krachen!

Besuch von Bürgermeister Paul Wagener bei den „Dance Kidzz“ und „TeenWolfzz“

An apple a day keeps the doctor away…
Mit diesem Satz überreichte Netphens Bürgermeister Paul Wagener, am Ende einer Stunde voller
Tanz, Spiel und Spaß, den Kindern des TV Eckmannshausen eine Tasche voller Äpfel.
Am Montag den 30.09.2019 machte er sich persönlich ein Bild von den zwei beliebten Tanzgruppen
„Dance Kidzz“ und „TeenWolfzz“.
Wie immer startete die Übungsstunde mit einem Sitzkreis. Dort haben die Kinder die Möglichkeit,
von ihren aktuellen Erlebnissen zu erzählen. Neugierig wollten die Kinder auch von Herrn Wagener
wissen, was er so am Wochenende gemacht habe, wo er wohnt und ob er denn überhaupt tanzen
könne.
Im Anschluss führten die Kinder Ihre einstudierten Choreographien vor und genossen stolz den
Applaus. Dank der neuen, mobilen Tanzspiegel haben die Kinder die Möglichkeit ihre Bewegungen
besser zu koordinieren. Dies stärkt ihr Selbstbewusstsein und schult die Wahrnehmung des eigenen
Körpers.
Nach einigen gemeinsamen Spielen waren wir uns am Ende alle einig:
Was macht uns glücklich? TANZEN!